Soulphone: TeleBeratung ist die Zukunft. Vielen sind ihre Vorzüge noch gar nicht bekannt und vertraut. Die nötigen Werkzeuge und Daten sind digital verfügbar, weshalb eine haptische Notwendigkeit ausfällt. Insbesondere, was das kreative Tüfteln, die Wissensvermittlung und das Problemlösen anbelangt, sind wir in der wunderbaren Situation sämtliche Fragen durch Kommunikation allein zu klären. Diese vornehme Situation wird sich noch verstärken, da es immer mehr mittelständische Unternehmen gibt.

 

 

 

 

 

 

Youssef Zemhoute
mail@soulphone.net
+49 178 340 64 36

TeleBeratung funktioniert besser als TeleTraining, weil der Mandant eher gefragt als gefordert ist. Somit haben Sie die Möglichkeit, sich beraten zu lassen bzgl. meiner Leistungen, aber auch, um sich eine zweite Meinung einzuholen oder allgemein Wege aus einer Zwickmühle heraus zu finden. Die Bezahlung erfolgt über PayPal. 

Ihre Beratungsanfrage

 

*Nur über PayPal buchbar. Eine Buchung via PayPal gilt als Einverständniserklärung mit den AGB & Verträgen und dient einer schnellen Abwicklung.Eine Anfrage muss trotz Bezahlung über Paypal getätigt werden.

Was ist Beratung und was ist ein Berater? Für eine Beratung genügt es, wenn Sie ein Team sind. Sie können einander offen, direkt und regelmäßig beraten, was Sie in einem Unternehmen immer tun sollten. Das erleichtert das Wachstum der Unternehmenskultur und eben das Arbeiten im Tagesgeschäft. Gibt es Schwierigkeiten oder einen Mangel an Betriebskenntnis, dann nützt es einen Berater anzufragen, der sich mit den Problematiken der Wirtschaft, der Branchen und der Menschen auseinandersetzt. Probleme sind das Tagesgeschäft von einzelnen Beratern, weshalb sie unentbehrlich für die Wirtschaft sind. Zu unterscheiden sind unabhängige von abhängigen Beratern. Ich bin ein unabhängiger Berater, was bedeutet, dass sich nichts und niemand in die Beziehung zu meinem Mandanten einmischt. Es gibt nie dritte Interessen oder gar indiskrete Kommunikationen. Es bleibt alles Verschlusssache. Eine Beratung braucht jedes Unternehmen aufgrund der Verantwortlichkeit für die Gesellschaft. Schließlich existiert ein Unternehmen, um der Gesellschaft zu dienen, und nicht umgekehrt. Unternehmerisch gesehen, kann ich vorwegnehmen, dass die meisten Probleme nicht durch Fehler oder Mängel entstehen, sondern durch zwischenmenschliche Handlungen, die die Arbeit im Unternehmen erschweren. Das heißt, dass sowohl Kommunikationsstärke als auch Menschenkenntnis gefragt sind.